Hamburg, 12.04.2019

Zugtruppübung für den Regionalstellenbereich Hamburg

Am 06.04.2019 nahmen 5 Helfer unseres Ortsverbandes an einer Weiterbildung für die Zugtrupps aus unserem Regionalstellenbereich teil.

Der Übungsbeginn war um 07:30 Uhr im Ortsverband Eimsbüttel. Anhand eines Planspiels, wurde eine Schadenslage aufgenommen und abgearbeitet. Die fiktive Einsatzmeldung lautete: Brückenwehr nach Starkregen vollgeschlammt, Ortschaft droht Überflutung.

Die Ortschaft Klüngelsdorf stellte sich als hilfsbereite Gemeinde dar. Vertreten wurde die Ortschaft durch den Bürgermeister, der motiviert war auch freiwillige an den Maßnahmen zu beteiligen. Diese und weitere Hürden, mussten die Zugtrupps aus den Ortsverbänden Mitte, Wandsbek, Nord, Harburg, Bergedorf und Altona bewältigen.

Das Ende der Veranstaltung war um 15:00 Uhr in Eimsbüttel nach einer abschließenden Lagebesprechung. Nach dem Rückmarsch in den Ortsverband, beendeten unsere Helfer den Dienst nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft.

Stärke:                                                                  

MTW Zugtrupp                 2/3/0/5


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: