LKW Ladekran

Der Lastkraftwagen mit Ladekran (LKW LdKr), dient zum Transport von Personal der Fachgruppe Ölschaden, von Ölwehrausstattung in Containern sowie beispielsweise geborgener Sachgüter, Einsatzausstattung und Material. Der Ladekran ist besonders zum Um- und Einsetzen von Skimmern, Booten, aber auch zum Umschlagen von Lasten aller Art vorgesehen. Am Heck des LKW wird der Geländemitnahmestapler mitgeführt.

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

  • Transport der Ausstattung der FGr Öl sowie einsatzbedingter Sonderausstattung
  • Transport von Gütern verschiedenster Art
  • Personaltransport der FGr Öl (1 + 2)
  • Transportfahrzeug für den Geländemitnahmestapler
  • Zugfahrzeug für die Anhänger der FGr Öl
  • Zugfahrzeug sonstige für Anhänger bis 22 t zGG
  • universelles Arbeitsgerät durch den angebauten Ladekran mit Seilwinde und Zusatzgeräten wie Palettengabel etc.