Barmbek, 18.12.2017, von Karsten Metzing

Unterstützung der Feuerwehr bei Brand auf Hochbunker

Am Sonntag, den 17.12., kam es zu einem Großbrand in Hamburg-Barmbek. Ein Holz-Haus, errichtet auf einem Hochbunker, brannte in voller Ausdehnung.

Im Zuge der Löscharbeiten wurde am 18.12. das THW zur Unterstützung hinzugezogen, um die eingesetzten Höhenretter der Feuerwehr Hamburg abzulösen. Zusammen mit weiteren Helfern aus Pinneberg übernahmen sie die Sicherung der Feuerwehrleute, die auf dem Dach des Gebäudes im Einsatz waren.

Gegen Mitternacht konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: