09.01.2019, von B.C. Greiff, F.Sevecke

Senatsempfang: Ehrung der Katastrophenschützer*innen

Am 09.01.2019 stand im Hamburger Rathaus das Ehrenamt im Fokus. Im großen Festsaal wurden auch Helfer aus unserem Ortsverband geehrt.

In den großen Saal des Rathauses kommt man vielleicht mal bei einer Führung. Zu einem Empfang in diesen Raum eingeladen zu werden ist eine echte Besonderheit. Der Stellenwert des Ehrenamtes in der Freien und Hansestadt Hamburg ist dem Senat sehr bewusst. Um dem Ausdruck zu geben hat der Senator für Inneres und Sport Herr Andy Grote alle neuen Helferinnen und Helfer sowie langjährige Einsatzkräfte vom THW und weiteren Hilfsorganisationen zu einem Empfang geladen.

In der Feierstunde richtete Herr Senator Grote seinen Dank für die Bereitschaft zu helfen an die Anwesenden, sowie seine besten Wünsche für das zukünftige Wirken im Ehrenamt an alle neuen Einsatzkräfte. Begleitet wurde die Veranstaltung durch das Polizeiorchester der Polizei Hamburg. Mit einer Bandbreite von klassischen Kompositionen bis hin zu preisverdächtigen Interpretationen der Filmmusik von Fluch der Karibik begeisterte das Orchester die Gäste.

Im Anschluss erhielten die neuen Einsatzkräfte eine Urkunde als Ausdruck der Wertschätzung und als Erinnerung an diesen Abend.

Herr Staatsrat Krösser überreichte unserem Truppführer der 1. Bergungsgruppe Timo Lepinat die Medaille für ehrenamtliches Engagement in Bronze als Dank für zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit.

Ivo Wöllert und Lieselotte Gleim bekamen in einem kurzen persönlichen Gespräch mit Herrn Senator Andy Grote die Medaille für ehrenamtliches Engagement in Gold überreicht.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: