Hamburg, 11.06.2019, von F. Sevecke

Retten mit den Rettern!

Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg-Rothenburgsort/Veddel machte unsere Bergungsgruppe eine Ausbildungseinheit zum "Thema Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall und Befreiung eingeklemmter Personen".

Nach dem gemeinsamen Antreten um 19:00 Uhr folgte als Einstieg eine Theorieeinheit, in der nicht nur Taktiken sondern auch Unfallstatistiken, Zeitmanagement und nicht zuletzt der Eigenschutz thematisiert wurden. Nach einer kurzen Pause, ging es auch schon in den Praxisteil für den 2 Personenkraftwagen zur Verfügung standen.

Nachdem typische Schwachstellen und auch sehr widerspenstige Punkte am Fahrzeug markiert und besprochen wurden, hatten gemischte Trupps aus THW und Feuerwehr die Möglichkeit, das neu erworbene Wissen anzuwenden und zu festigen. Gegen 21:00 Uhr wurden bei einer Stärkung vom Grill weitere Fachgespräche geführt. Nach Beendigung der Ausbildung um 22:00 Uhr machte sich die Bergungsgruppe auf den Rückweg zum Ortsverband. Um 22:30 konnten unsere Kameraden nach einem erfolgreichen Übungsabend in den Feierabend gehen.

Wir bedanken uns für die spannenden Eindrücke und freuen uns auf eine fruchtbare, intensive Zusammenarbeit mit den Kameraden.

 

Stärke:

MTW               1/0/0/1

GKW I             0/2/5/7

Ladekran W    0/0/3/3

 

Schaut auch gerne bei der FF Rothenburgsort/Veddel vorbei!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: