Hamburg, 30.06.2019, von K. Metzing

Grün und Blau zusammen auf dem Wasser

An diesem Wochenende fand bei uns im Ortsverband eine gemeinsame Ausbildung der Fachgruppen zusammen mit der Reservistenkameradschaft Potsdam statt.

Thema der gemeinsamen Ausbildung: Arbeiten am und auf dem Wasser.

Am Freitag gab es zunächst eine theoretische Einweisung in die Begrifflichkeiten im Wasserdienst und den sicheren Umgang mit Rettungswesten.

Am Samstag wurden vier Gruppen gebildet und auf die Boote verteilt. Die Gruppen rotierten alle 2 Stunden von Boot zu Boot, sodass jeder die verschiedenen Boote kennenlernen konnte. Erste Station war eine Revierfahrt auf der Bille, ehe es auf die Elbe ging. Hier konnten die Teilnehmer sich an die Bedienung der Boote gewöhnen und wurden intensiv auf die Wasserfahrzeuge eingewiesen.

Die zweite Station zog sich von der Schleuse Tiefstack bis Blankenese. Hier standen einfache Fahrmanöver auf dem Plan. Die dritte Station war die Fahrt zurück zur Schleuse. Dabei wurde das Anlegen bei Fahrt geübt. Die letzte Station zurück auf der Bille war das Manöver "Person über Bord". Aufgrund des warmen Wetters gab es genügend Freiwillige, die sich retten lassen wollten. Bei Temperaturen weit über 30 Grad eine willkommene Abkühlung. Gegen 17:00 Uhr kehrten die Boote in den Ortsverband zurück. Nach einer kurzen Pause stand der letzte Punkt auf dem Plan. Es galt ein Ponton und ein Schlauchboot zu paddeln.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete am Sonntag der Besuch im Maritimen Museum. Hier konnten die Teilnehmer am Schiffsführungssimulator ein Containerschiff in den Hamburger Hafen steuern.

 

Stärke:

THW: 0/3/7/10

Bundeswehr 11


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: