Hamburg, 21.11.2020, von F. Sevecke

Endspurt bei der Grundausbildung

Am Samstag um 08:00 Uhr trat die gemischte Ausbildungsgruppe gemeinsam mit den Ausbildern zum vorletzten Mal an.

Nachdem unsere 4 „Azubis“ in den letzten Wochen jeden Dienstag und Donnerstag von 19:00 Uhr bis meist nach 22:00 Uhr ihre Energie in die Dienste gesteckt haben, wurden heute noch einmal Wunschthemen behandelt. Der Dienst fand, wie auch die gesamte Grundausbildung, zusammen mit den 4 Helferanwärtern aus dem Ortsverband Hamburg-Wandsbek statt.

Das siebenköpfige Ausbilderteam bereitete die 4 Stationen

-Leitern und Stiche/Bunde,

-Holz-, Stein- und Metallbearbeitung,

-Hydropresse und Büffelheber sowie

-Beleuchtung mit einem Stromaggregat

vor, die durch unsere Auszubildenden im rotierenden System durchgearbeitet wurden. Da alle Themen bereits behandelt wurden, war die Wiederholung zugleich der Probedurchlauf für die Prüfung am 28.11.2020. Der letzte Ausbildungsdienst findet am Dienstag in unserem Ortsverband statt. Hier können dann letzte Unklarheiten beseitigt werden.

 

Wir wünschen allen Teilnehmenden der Grundausbildungsprüfung OHHM/OHHW 2020 viel Erfolg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: