Neustadt, 17.03.2018, von Karsten Metzing

Einsatz für die Höhenretter

Heute wurden unsere Höhenretter von der Feuerwehr zur Unterstützung angefordert.

Durch starke Sturmböen haben sich Teile des Dachs an einem achtstöckigen Bürogebäude gelöst. Ein Element davon hing an der Frontseite des Gebäudes herunter.

Da wir heute Ganztagsausbildung hatten, konnte die Gruppe schnell ausrücken, auch wenn dafür das Mittagessen stehen bleiben musste.

Vor Ort wurden die Elemente des Dachs demontiert und gesichert, damit diese nicht komplett abreißen.

Nach rund 2,5 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Ein Dank geht an die Kameraden der Feuerwehr Hamburg für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: