Nienburg/Weser, 29.03.2019, von F. Sevecke

Ein weiterer Helfer schweißt sich fest.

Ein Helfer aus unserem Ortsverband hat die Chance genutzt und den einwöchigen Lehrgang „Schweißen im THW Thema: Thermisches trennen“ besucht.

Der Lehrgang wurde an der Deutschen Lehranstalt für Agrartechnik (DEULA) in Nienburg an der Weser veranstaltet.

Der erste Lehrgangstag begann mit den theoretischen Inhalten über die Unfallverhütungsvorschriften, die Materialkunde, sowie der Betriebsmittelkunde.

Am zweiten Tag wurde in einer praktischen Ausbildung der sichere Umgang mit der Sauerstofflanze und der Mini- Sauerstofflanze geübt. Nach diesem Teil wurden weitere Ausbildungsstationen für die nächsten Tage vorbereitet. Des Weiteren bekamen die Teilnehmer eine Unterweisung in das Plasma Schneiden, den Schneidbrenner sowie eine Einweisung in verschiedene Schweißverfahren.

Der dritte Ausbildungstag war von dem Abarbeiten der Übungen an den jeweiligen Geräten voll ausgefüllt.

Am vorletzten Tag wurden theoretische und praktische Übungen durchgeführt. Danach hatten alle Teilnehmer noch Zeit, um das Gelernte zu vertiefen.

Am Abreisetag wurden die Stationen zurückgebaut und die Abreise stand an.

Die 15 Teilnehmer beendeten erfolgreich den Lehrgang und kehrten mit vielen neuen Kontakten und Bekanntschaften in ihre Ortsverbände zurück.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: