Hamburg, 11.09.2020, von F. Sevecke

Bufdi-Freitag im OV Hamburg-Mitte

Am Freitag hatten wir bei uns im Ortsverband Besuch durch eine Gruppe von Bundesfreiwilligendienstleistenden des Landesverbandes Küste.

Im Rahmen eines THW-Pilotlehrgangs "Leitung- und Koordinierungsstab" für BfD'ler, machten sich die Teilnehmer_innen mit der Technik der Fachgruppe Ölschaden vertraut. Genauer wurde das im Ortsverband dislozierte Material der Fachgruppe von unseren Helfern Max, Paul und Sven vorgestellt. Der Besuch begann mit den Unterschieden der Fachgruppentypen A, B und C und deren Ausstattung. In diesem Zuge wurden zum Beispiel auch die einzelnen Funktionsträger der Fachgruppe erläutert. Ebenso wurden das besondere Material und die durch das Havariekommando bereitgestellten Gerätschaften genauer betrachtet. 

Um nicht nur "lahmen Theorieunterricht" zu erleben, ging es für alle Beteiligten danach in unsere Fahrzeughalle, wo bereits vorbereitete "Informationspunkte" warteten. Dazu gehörten unter anderem die Ölwehr 7, der Geländestapler, die Fahrzeuge WLF und Ladekran, sowie der GT185. Zu guter Letzt wurde die Schutzausstattung für verschiedene Einsatzlagen präsentiert. Hier hatten alle die Möglichkeit, selbst einmal eine Atemschutzhalbmaske aufzusetzen und durch diese zu atmen.

Wir Danken der Gruppe für den regen und interessanten Austausch und natürlich unseren Kameraden für die erfolgreiche Präsentation.

 

 

 

 

 

Stärke FGr. Ölschaden: 0/0/3/3


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: