Hamburg, 17.08.2020, von F. Sevecke

Bereitstellung Schlauchboote

Für den Dreh eines Tatorts, wurden zwei Schlauchboote benötigt, um eine spezielle Lichtquelle zu platzieren.

Die Schlauchboote wurden zu um 16:30 am Kupferteich in Poppenbüttel bereitgestellt. Die Herausforderung an der Einsatzstelle war das Finden einer geeigneten Stelle, an der die Schlauchboote zu Wasser gelassen werden konnten.

Nachdem die Schlauchboote übergeben wurden, konnten unsere eingesetzten Helfer sich noch die Technik erklären lassen, die genutzt werden sollte, um den Dreh bei Nacht zu ermöglichen. Es handelte sich hierbei um einen ca. 6m x 6m großen Heliumballon, in dem die Leuchtmittel eingesetzt wurden.

Am Dienstagmorgen wurden die Schlauchboote abgeholt und zurück in den Ortsverband transportiert. Nach der Reinigung und der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, endete unsere Unterstützung.

Stärke:

17.08.2020     MLW 2      0/1/1/2

18.08.2020     MLW 2      0/1/1/2


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: