Hamburg, 18.10.2018, von F. Sevecke

Amtshilfe Zollkontrolle

Der Ortsverband Hamburg Mitte, unterstützte im Rahmen einer Amtshilfe eine des Hauptzollamts Hamburg-Hafen initiierte Großkontrolle am 18.+19.10.2018.

Der Zoll hat an mehreren markanten Punkten um/in Hamburg Kontrollen von PKW, Kleintransportern, LKW und Reisebussen durchgeführt. Die Polizei Hamburg führte ebenso Fahrzeugkontrollen an den Kontrollstellen durch.
Am 18.10.2018 begann die erste Schicht unseres Ortsverbands um 12:00 Uhr, mit dem Aufbau von einem Zelt SG30 und der Beleuchtungsausstattung, um einen Parkplatz vor dem Öjendorfer See auszuleuchten. Nachdem die Einsatzbereitschaft für den laufenden Betrieb hergestellt wurde, konnte mit dem Aufbau der kleinen Verpflegungsstation begonnen werden. Während des Betriebs, stellten die Kräfte sicher, dass alle eingesetzten Mittel störungsfrei liefen. Mit einsetzender Dunkelheit wurden die aufgebauten Strahler und Power Moons noch einmal final ausgerichtet, um ein blendfreies Arbeiten von Zoll und Polizei sicherzustellen.
Um 20:00 Uhr wurde die erste Schicht abgelöst. Für die Beamten der Polizei und des Zoll wurde weiterhin die Verpflegung sichergestellt. Um 03:00 Uhr beendete der Zoll seine Kontrolle und die zweite Schicht begann mit dem Rückbau

Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, konnte der Einsatz um 04:00 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Kräfte
1.    Schicht
GKW 1 0/1/3/4
MTW Zugtrupp 1/1/0/2
Ladekran FGr W 0/0/2/2

2.    Schicht
MTW OV 0/1/1/2
MTW Jugend 0/1/2/3
Ladekran FGr W 0/0/2/2


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: